Zum Gedenken an Rolf Feuz

15. März 1938 – 17. Juni 2018

Am 22. Juni 2018 haben wir von Rolf Feuz Abschied nehmen müssen.

Rolf war schon als Kind ein begeisterter Turner. Sein Leben lang pflegte er die vielen Kontakte zu seinen Turnerfreunden und genoss die Wanderungen und Ausflüge bis zuletzt.

Im Oberländischen Turnverband half Rolf aktiv mit. Nach drei Jahren als Vizepräsident wurde Rolf an der Delegiertenversammlung vom 13.12.1970 in Zweisimmen zum Präsidenten des Oberländischen Turnverbandes gewählt. An der DV vom 08.12.1979 wurde sein Nachfolger ernannt und Rolf durfte die Ehrenmitgliedschaft entgegennehmen. Im Anschluss war er während sieben Jahren als Protokollführer, Pressechef und Handbuchführer beim Kantonalen Turnverband tätig.

Während seiner Präsidentschaft veränderte sich das Turnen. An den Turnfesten nahmen neu auch Damen teil. Die Gymnastik und das Geräteturnen wurden mit Musik begleitet. In der Administration hielten Vervielfältigungsapparate Einzug. Rolf war für alles Neue immer offen eingestellt und unterstützte den Turnsport in allen Belangen.

Zum letzten Geleit des Ehrenmitgliedes des Turnvereins Thun-Strättligen sowie des Turnverbandes Berner Oberland erwiesen ihm die Fahnen die Ehre.

Vorstand TBO