Zum Gedenken an Klara Plüss

21. März 1925 – 26. September 2017

Liebes Kläri

Schweren Herzens mussten wir am 4. Oktober 2017 von dir Abschied nehmen. Während mehreren Generationen hast du das Turnen an der Basis im Verein und im Turnverband Berner Oberland (vormals Oberl. Frauenturnverband) geprägt. Es gibt kaum jemand der älteren Leiterinnen, welche nicht unter deinen Fittichen vieles gelernt hat und diese oder jene Begebenheit zu erzählen wüsste. Es war 1972 (direkt nach meinem Schulaustritt), als wir uns zum ersten Mal an einem Kurs begegnet sind. Deine Person und deine Art wie du uns das Leiten näher brachtest und zu begeistern wusstest, sind mir eindrücklich in Erinnerung geblieben. Obwohl unsere nächste Begegnung erst viele Jahre später sein sollte… plötzlich waren wir beide in der Technischen Kommission des OFTV. Ein Ritual an diesen Sitzungen war, dass bei deinem Eintreffen bereits dein geliebtes Glas Orangensaft bereit stand, welches Vreni Tschan für dich bestellt hat. So konnte die Sitzung ohne Umwege beginnen.

Deine Turnkarriere hat aber bereits bei der Basis begonnen. 1948 warst du Mitbegründerin des Frauen- und Töchterturnvereins Goldiwil. 65 Jahre hast du dem Verein als Leiterin vorgestanden. Du besuchtest zwei Leiterinnen-ausbildungen und, gemäss Bildungspass, mehr als 200 Weiterbildungskurse. Immer wieder nahmst du mit deinen Turnerinnen an kantonalen oder schweizerischen Wettkämpfen teil wo ihr auch zahlreiche Spitzenränge feiern konntet. Ab den Siebzigerjahren übernahmst du auch eine Seniorinnen-turngruppe der Pro Senectute.

Bereits an der Delegiertenversammlung 1958 wurdest du als Kassierin in den Vorstand des OFTV gewählt. Dieses Amt hattest du bis 1967 inne. Du verbliebst im Vorstand, hast aber im gleichen Jahr ein neues Amt übernommen. Du wurdest zur Präsidentin der Technischen Kommission gewählt. Nach gesamthaft 23 Jahre im Vorstand legtest du das Amt nieder und wurdest an der Delegierten-versammlung 1981 zum Ehrenmitglied ernannt. Du bist immer mit dem Turnverband verbunden geblieben. Es gab kaum eine Delegiertenversammlung oder ein Ehrenmitgliederausflug, an welchem du nicht dabei warst.

Nach zwei Unfällen hast du im Jahr 2014 beschlossen alle Aktivitäten in jüngere Hände weiter zu geben. Dein eigenes Turnprogramm hast du aber so lange wie möglich weiter geführt. Leider konntest du bei unserem letzten Treffen im Tropenhaus Frutigen nicht mehr teilhaben. Die Kräfte versagten nun immer mehr. Mit 92 Jahren bist du schliesslich am 26. September 2017 von uns gegangen.

Liebes Kläri, wir danken dir für all die schönen Begegnungen. Wir werden immer in ehrendem Andenken bewahren…

Im Namen des Vorstand TBO und der Ehrenmitglieder

Silvia Kummer