Oberländische Gerätemeisterschaften

Oberländische Gerätemeisterschaft 2018 – Geräteturnen auf höchstem Niveau

Am Wochenende des 28./29. April 2018 organisierte der Turnverein Heimberg die Oberländischen Gerätemeisterschaften 2018. Um diesen Grossanlass würdig und reibungslos über die Bühne zu bringen, wurde der Wettkampf in die Dreifachturnhalle Progymatte in Thun verlegt. Alles in allem lockte der Anlass 1003 Turnerinnen und Turner, sowie rund 2000 Zuschauer aus dem ganzen Kanton Bern und aus der Westschweiz nach Thun.

Bei schönstem Frühlingswetter draussen und bei toller Wettkampfatmosphäre drinnen boten die Turnerinnen und Turner in der Progyhalle Turnsport vom Feinsten. In den Königskategorien K7 am Samstag siegten bei den Damen Julia Heiniger vom Gym Center Emme und bei den Herren der mehrfache Schweizermeister Andreas Gasser vom TV Belp. Zur besten Oberländerin küren liess sich Lisa Valérie Gerber vom GETU Frutigen. Bester Oberländer wurde Yanick Ast vom TV Leissigen.

Das OK um Präsident Bernhard Hirschi blickt auf einen gelungenen Anlass zurück. Nicht zuletzt dank der grosszügigen Unterstützung durch die Gemeinde Heimberg, der Stadt Thun und durch unsere Sponsoren, sowie dem grossen Engagement des 13-köpfigen OKs, konnte ein gelungener Wettkampf durchgeführt werden. Herzlichen Dank noch einmal an alle Unterstützenden, an alle 170 Helferinnen und Helfer, sowie an alle Wertungsrichter die an diesem Wochenende im Einsatz standen.

 

Rangliste Turnerinnen

Rangliste Turner

Oberländische Meisterin K7, Lisa Valérie Gerber, TV Frutigen

Sieger K7, Andreas Gasser, TV Belp

Oberländischer Meister K7, Yanick Ast, TV Leissigen