Konferenz Technik/Präsidien

Am 20. Oktober 2017 lud der TBO die Präsidien und die technischen Verantwortlichen zur gemeinsamen TK - Konferenz nach Gsteig ein. Erfreulicherweise nahm eine stattliche Anzahl Funktionärinnen und Funktionäre die teilweise sehr lange Anreise in Angriff und die Halle war somit gut gefüllt. 

Nach der Begrüssung und einigen einleitenden Worten wurde das Wort an Jörg Sennrich, Präsident Aargauer Turnverband und Vize - Präsident ETF 2019, übergeben.

In kurzen Ausführungen brachte er den Teilnehmenden die wichtigsten Punkte und Fristen im Zusammenhang mit dem ETF 2019 in Aarau näher. Die Jugend soll auch am ETF 2019 wieder eine wichtige Rolle spielen. Dies hat sich auch der TBO auf die Fahne geschrieben und in Zusammenarbeit mit den Oberländischen Turnveteranen entschieden, die Jugendriegen mit einem finanziellen Beitrag für die ETF - Teilnahme zu unterstützen. Es bleibt den Vereinen also genug Zeit, bis im Sommer 2019 eine Gruppe für die Teilnahme aufzubauen. Weitere Details folgen zu gegebener Zeit vom Vorstand. Das zweite Traktandum war der Zukunft gewidmet. Anhand der Erfahrungen im Aargauer Turnverband zeigte uns Jörg auf unterhaltsame Weise die Vorwärtsstrategie seines Verbandes auf. In einer kurzen Diskussionsrunde wurde anschliessend heftig diskutiert und es wurden einige Punkte im Plenum angesprochen. Der Vorstand hofft, dass die Präsentation durch Jörg und die anschliessende Diskussion die Vereine angeregt hat, die Zukunft anzupacken. Wie es Jörg abschliessend treffend gesagt hat: "Chancen gehen nie verloren, sie werden nur von anderen genutzt". Die Unterlagen von Jörg zum ETF und zur Zukunft sind als Anhang verfügbar.

 

Zum Abschluss durften wir, zum ersten Mal an der TK - Konferenz, die Ehrungen der Funktionärinnen und Funktionäre der Vereine vornehmen. Die Anerkennungsauszeichnung durften neun Personen in Empfang nehmen. Es waren dies: Grossniklaus Gabi, Würsten Beatrice, Schär Lotti, Kopp Caroline, Gilgen Marcel, Dumont Monika, Hinni Katja, Stucki Adrian und Meier Cornelia

Die höchste Auszeichnung für Funktionärinnen und Funktionäre der Vereine, die Ehrenauszeichnung durften zehn Personen mit nach Hause nehmen, folgende Personen wurden geehrt: Christen Pia, Schlunegger Astrid, Rufer Jörg, Meier Marianne, Dumont Daniel, Wagner Maja, Gyger Marco, Wagner Markus, Häner Susanne und Keller Urs

An dieser Stelle gratuliert der Vorstand noch einmal allen Ausgezeichneten und bedankt sich herzlich für den riesigen Einsatz.

Der Vorstand des TBO wünscht allen Vereinen einen guten Jahresabschluss und einen guten Start ins neue Jahr.

 

 

 

EFT 2019 Präsentation TBO

Change Management_Lust auf weitreichende Veränderungen_TBO